Dielenmöbel-Hersteller der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel:

Sie suchen nach einem Dielenmöbel-Hersteller, der Ihnen nicht nur schöne, sondern auch funktionelle und qualitativ hochwertige Möbel für Ihren Eingangsbereich liefern kann? Die Möbelhersteller der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) stehen für geprüfte Qualität. Sie alle müssen strenge Qualitätsanforderungen erfüllen. Erst dann bekommen sie das „Goldene M“, das einzige in Deutschland anerkannte Gütesiegel durch RAL für Möbel, das Gütesiegel, das auch europaweit als ein strenger Nachweis für Möbelqualität gilt.

Liste der Dielenmöbel-Hersteller mit dem „Goldenen M“

huelsta-werke Hüls GmbH & Co. KG

48703 Stadtlohn

Hersteller-Nr.: H19740036

hulsta.com

huelsta-werke Hüls GmbH & Co. KG

Dielenmöbel sind die Visitenkarte eines jeden Zuhauses 

Willkommen zu Hause! Schöne Dielenmöbel heißen uns zu Hause willkommen, nehmen uns Jacke, Mantel und Schuhe ab, sorgen für Ordnung im Flur und tragen so – ganz nebenbei – zu unserem Wohlbefinden bei. Dielenmöbel müssen funktional sein, viel Stauraum bieten und dabei noch gut aussehen, schließlich sind Dielenmöbel die Visitenkarte eines jeden Zuhauses. Garderoben- und Dielenmöbel-Hersteller müssen diesen hohen Ansprüchen gerecht werden.

Dielenmöbel-Hersteller sind echte Problemlöser 

Wohin mit all den Jacken, Schuhen, Schals und Co.? – Wer kennt dieses Problem nicht? Zudem sind die meisten Eingangsbereiche oft sehr klein oder schmal. Garderoben- und Dielenmöbel-Hersteller sind sich dieser Problematik bewusst und bieten heute unterschiedlichste Lösungen und funktionelle Möbelsysteme, die sich den unterschiedlichen Raumgegebenheiten und Bedürfnissen ihrer Nutzer anpassen. Dielenmöbel, ob Schuhschrank, Garderobe, Dielenschrank, Sitzbank u.ä., werden zudem häufig genutzt und müssen deshalb gut verarbeitet und von bester Qualität sein, damit man lange seine Freude daran hat. 

Zur DGM gehören Dielenmöbel-Hersteller bester Güte

Auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Dielenmöbel-Hersteller sind Sie bei der Deutschen Gütegemeinschaft für Möbel e.V. (DGM) genau an der richtigen Adresse. Denn zur DGM gehören nur diejenigen Möbelhersteller, die den strengen Güte- und Prüfkriterien der DGM entsprechen. Bereits 1963 haben sich deutsche Möbelhersteller zu einer Gütegemeinschaft zusammengeschlossen, deren Mitglieder sich freiwillig zur Einhaltung der festgelegten Qualitätsstandards verpflichteten. Heute eint die sogenannte Deutsche Gütegemeinschaft für Möbel e.V. (DGM) mittlerweile über 70 Möbelhersteller aller Bereiche. Hinzu kommen noch zahlreiche fördernde Mitglieder aus Zulieferbranchen, Verbänden der Möbelindustrie, Instituten sowie Möbelmontagebetrieben. 

Als DGM-Mitglied muss ein Hersteller strenge Kriterien erfüllen

Jeder Möbelhersteller, der zur Deutschen Gütegemeinschaft für Möbel (DGM) gehören will, muss strengste Qualitätsanforderungen erfüllen. Konkret bedeutet dies, dass alle Mitglieder bzw. Hersteller der DGM ihre Möbel freiwillig nach den aktuellen Güte- und Prüfbestimmungen der DGM (konkret nach RAL GZ 430) prüfen lassen. In zahlreichen Tests untersucht die DGM, ob die Möbel der Hersteller ¬– so auch der Dielenmöbel-Hersteller – den hohen Anforderungen gerecht werden, ob sie sicher sind und keine gesundheits- und umweltschädlichen Substanzen enthalten. Auch spontane und unangekündigte Stichproben im Unternehmen und in der Produktion finden statt. Die Prüfungen der Möbelhersteller und ihrer Produkte werden von neutralen, unabhängigen Instituten durchgeführt. 

Dielenmöbel mit dem „Goldenen M“ stehen für geprüfte Qualität

Wenn die Dielenmöbel alle Tests auf Haltbarkeit, Materialgüte, Langlebigkeit, Sicherheit, Gesundheits- und Umweltverträglichkeit bestanden haben und der Möbelhersteller, in diesem Fall der Dielenmöbel-Hersteller, nachweisen kann, dass er seine Produktion auch langfristig auf dem gleichen Qualitätsniveau halten kann, verleiht die DGM das RAL-Gütezeichen durch RAL für Möbel, das sogenannte „Goldenen M“. Das „Goldene M“ ist das einzige in Deutschland offiziell anerkannte Gütezeichen durch RAL für Möbel und gilt europaweit als ein strenger Nachweis für Möbelqualität. 

Das „Goldene M“ gibt Ihnen Sicherheit beim Möbelkauf

Das „Goldene M“ als Gütezeichen durch RAL stellt für Sie als Verbraucher eine verlässliche Orientierung bei der Suche nach Qualitätsmöbeln dar. Denn nur qualitätsgeprüfte Möbel der Möbelhersteller der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel dürfen dieses Siegel tragen. Sie finden das „Goldene M“ als Anhänger, Aufkleber oder Label direkt am Möbel sowie in den Produktinformationen von qualitätsgeprüften Möbeln.