Massivholzmöbel-Hersteller der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel:

Sie suchen nach einem Massivholzmöbel-Hersteller mit Qualitätssiegel? Zur Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) gehören ausschließlich qualitätsgeprüfte Massivholzmöbel-Hersteller. Sie müssen strenge Qualitätsanforderungen erfüllen und tragen alle das „Goldene M“, das einzige in Deutschland anerkannte Gütezeichen durch RAL für Möbel, das auch europaweit als ein strenger Nachweis für Möbelqualität gilt.

Liste der Massivholzmöbel-Hersteller mit dem „Goldenen M“

Hartmann Möbelwerke GmbH

48361 Beelen

Hersteller-Nr.: H20160164

www.moebel-hartmann.com

Hartmann Möbelwerke GmbH

die holzschmiede Massivholzmöbel GmbH

95349 Thurnau

Hersteller-Nr.: H20070120

www.holzschmiede.de

die     holzschmiede Massivholzmöbel GmbH

Massivholzmöbel sind sinnlich, robust und wohngesund

In unserer schnelllebigen Zeit sehnen wir uns oft gerade nach Dingen, die Bestand haben und uns ein Gefühl von Geborgenheit geben. Deshalb liegen Massivholzmöbel voll im Trend. Massivholzmöbel haben eine ganz besondere Ausstrahlung, sind authentisch, langlebig, robust, wertbestständig und sorgen für ein natürliches und gesundes Raumklima. Massivholzmöbel-Hersteller legen sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und sind wahre Meister der Möbelbaukunst. Sie versuchen möglichst viel von der Natürlichkeit und Seele des natürlichen Rohstoffes Holz zu bewahren, um mit seiner einzigartigen Ästhetik ein Ambiente zum Wohlfühlen zu schaffen. 

Massivholzmöbel-Hersteller sind wahre Meister der Möbelbaukunst

Massivholzmöbel-Hersteller gehören zu den absoluten Spezialisten unter den Möbelproduzenten. Denn die Verarbeitung von Massivholz erfordert höchste Möbelbaukunst. Holz ist ein natürlicher Rohstoff und „lebt“ auch dann weiter, wenn er zu einem Möbel verarbeitet wurde. Das präzise Wissen um die verschiedenen Eigenschaften und Verhaltensweisen der unterschiedlichen Holzarten ist essentiell, Qualität oberstes Gebot. Die Massivholzmöbel-Hersteller der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) stehen für geprüfte Qualität und gehören zu den besten ihres Fachs. 

Die Massivholzmöbel-Hersteller der DGM stehen für geprüfte Qualität 

Die Massivholzmöbel-Hersteller, die das „Goldene M“ tragen und damit Mitglied der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. sind, sind echte Traditionsbetriebe und Meister ihres Fachs. Mit ihrer Mitgliedschaft in der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel gewährleisten sie die hohen Qualitätsstandards der DGM. In zahlreichen Tests untersucht die DGM, ob die Massivholzmöbel der Hersteller den hohen Anforderungen gerecht werden, ob sie sicher sind und keine gesundheits- und umweltschädlichen Substanzen enthalten. Auch spontane und unangekündigte Stichproben im Unternehmen und in der Produktion finden statt. Die Prüfungen der Massivholzmöbel-Hersteller und ihrer Produkte werden von neutralen, unabhängigen Instituten durchgeführt.

Die Massivholzmöbel-Hersteller der DGM müssen strenge Kriterien erfüllen

Sowohl die Möbel als auch die Produktion der Hersteller der DGM werden von unabhängigen, anerkannten Prüfinstituten auf „Herz und Nieren“ getestet und umfangreichen Tests unterzogen, denn die Qualität ist oberstes Gebot der Deutschen Gütegemeinschaft für Möbel. Die Massivholzmöbel werden konkret in umfassenden Tests auf Haltbarkeit, Materialgüte, Langlebigkeit, Sicherheit und Gesundheitsverträglichkeit hin geprüft. Zudem muss der Hersteller garantieren können, dass er seine Produktion auch langfristig auf dem gleichen Qualitätsstandard halten kann. Erst dann verleiht die DGM das RAL-Gütezeichen für Möbel. Dieses „Goldene M“, als Anhänger, Aufkleber oder Label fest am Möbel angebracht, zeigt dem Möbelkäufer: Dies ist geprüfte Qualität, auf die er sich verlassen kann.

Nur zertifiziertes Holz – auch die Produktion wird unter die Lupe genommen

Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit spielen bei den Richtlinien der DGM eine große Rolle. So dürfen die Massivholzmöbel-Hersteller der DGM nur zertifiziertes, aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammendes Holz verarbeiten. Zudem müssen die Massivholzmöbel-Hersteller auch auf die Umweltverträglichkeit der gesamten Produktion achten. Nach den Richtlinien der DGM soll der Umgang mit natürlichen Ressourcen und Energie bei der Produktion, bei der Verpackung und auch bei der Entsorgung sparsam und verantwortungsvoll sein. Deshalb finden auch spontane, unangekündigte Prüfungen im Unternehmen statt, so dass der Kunde sicher sein kann, dass die Prüfungen auch echt, neutral und unabhängig sind. 

Geprüfte Massivholzmöbel tragen das „Goldene M“ sowie das Emissionslabel

Bei den Massivholzmöbel-Herstellern der DGM sind Sie als Verbraucher auf der sicheren Seite, dass Sie ein qualitativ hochwertiges, wohngesundes und sicheres Massivholzmöbel erwerben. Denn die Massivholzmöbel-Hersteller der DGM tragen das Gütezeichen durch RAL „Goldenes M“ und stehen damit für eine umfangreich geprüfte, auch schadstoffgeprüfte Qualität. Zusätzlich gibt Ihnen als Verbraucher das Emissionslabel Informationen zur konkreten Schadstoffemission eines Produktes und schützt Sie vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Das von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e. V. entwickelte Emissionslabel bezieht sich auf ein Modell und wird direkt an diesem Produkt angebracht. Der Nachweis der Klassifizierung erfolgt über entsprechende Schadstoffprüfungen, die Vergabe erfolgt ausschließlich durch die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e. V. 

Verbraucher können sich sicher sein 

Die regelmäßige Prüfung der Massivholzmöbel durch die DGM und ihre unabhängigen Prüfinstitute ist auch für die Massivholzmöbel-Hersteller im eigenen Interesse. So kann sich die Produktentwicklung der Unternehmen an den hohen Anforderungen der DGM orientieren. Das erspart den Massivholzherstellern teure Reklamationen und den Kunden schlechte Erfahrungen. Mit dem Gütezeichen durch RAL „Goldenes M“ können Verbraucher sicher sein, dass ihre Massivholzmöbel hochwertig verarbeitet, sicher sowie umweltfreundlich und gesundheitsverträglich sind und man lange seine Freude daran hat.