Beckermann Küchen aus Cappeln werden mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet

20.09.2017

Beckermann Küchen aus Cappeln werden mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet
Bild von links nach rechts: Herren Raimund Germann (QS), Bernd Lampe (GF), Jochen Winning (DGM-GF) und Jürgen Gieske (BL)

Beckermann Küchen aus Cappeln werden mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet

Der Hersteller Beckermann Küchen hat sich der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen. Schon 1896 gründete Heinrich Beckermann den Familienbetrieb in Cappeln bei Cloppenburg. Bis heute ist die Gemeinde im Oldenburgischen Münsterland die Heimat des mittelständischen Unternehmens, das in den vergangenen gut 120 Jahren stetig gewachsen ist und sich weltweit aufgestellt hat.

„Wir freuen uns, dass wir einen so traditionsreichen und international renommierten Möbelhersteller wie Beckermann Küchen für unsere Gütegemeinschaft gewinnen konnten. Mit dem Beitritt stellt das Unternehmen die Weichen für eine noch erfolgreichere Zukunft“, sagt DGM-Geschäftsführer Jochen Winning.

Rund 200 Mitarbeiter arbeiten heute für den Erfolg des Küchenmöbelherstellers sowie an höchster Möbelqualität „Made in Germany“. Mit seiner selektiven Vertriebspolitik konzentriert sich der Hersteller auf exklusive Fachhandelspartner. Die Exportquote liegt bei circa 65 Prozent. Neben dem europäischen Markt bedient Beckermann Küchen auch den
asiatischen und den US-amerikanischen Markt.

„Hier in Deutschland, aber auch im Ausland besitzt die DGM-Mitgliedschaft sowie die damit einhergehende Auszeichnung mit dem ‚Goldenen M‘ außerordentlich hohes Ansehen“, weiß Winning. Das RAL-Gütezeichen garantiert dem Nutzer von zertifizierten Möbeln deren Langlebigkeit und Gesundheit sowie einwandfreie Funktion, Umweltverträglichkeit und
Sicherheit.

Seit 1963 verpflichten sich Möbelhersteller und Zulieferbetriebe freiwillig zur Einhaltung der insgesamt hohen DGM-Qualitätsstandards. Die Anforderungen leiten sich aus den Güte- und Prüfbestimmungen des „Goldenen M“, RAL-GZ 430, ab. In unabhängigen Laboren wird die Einhaltung der Anforderungen geprüft und sichergestellt. Inzwischen umfasst die DGM mehr als 115 zertifizierte Mitglieder aus dem In- und Ausland.

Fürth, 18. September 2017

Weitere Informationen gibt es unter www.dgm-moebel.de.

Zurück