Buchtipp für Einrichter: Möbel-Ratgeber der Stiftung Warentest

29.01.2014

Buchtipp für Einrichter: Möbel-Ratgeber der Stiftung Warentest

Einrichten leicht gemacht: Großer Möbel-Ratgeber der Stiftung Warentest

Fürth. So, wie ein frischer Anstrich wieder Leben in die eigenen vier Wände bringt, sorgen auch neue Möbel für ein Ende des „Alltagsmuffs“. Doch angesichts der schier unendlichen Produktvielfalt im Möbelsektor fällt die Entscheidung für das richtige Stück oft alles andere als leicht. Hier hilft der Ratgeber „Möbel kaufen – Qualität erkennen“, den die Stiftung Warentest in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel herausgebracht hat. Den Ratgeber von Doris Distler, den die Autorin mit Unterstützung des Qualitätsprüfers Reimund Heym vom TÜV-Rheinland verfasst hat, gibt es mittlerweile in der 4. Auflage. Er bietet auf insgesamt 224 Seiten umfangreiche Informationen rund um den Möbelkauf für den Wohn- und Objektbereich an.

Bevor überhaupt an einen Möbelkauf zu denken ist, muss erst einmal überlegt werden, welche Stellflächen zur Verfügung stehen und wie die zu möblierenden Räume geschnitten sind. Darauf, und auf die Frage, welche Materialien und Farben sich eignen, geht der Ratgeber umfassend ein. Er befasst sich außerdem mit Wohnbereichen wie Wohnen, Schlafen und Essen oder Arbeitsbereichen wie dem Büro und dem Besprechungsraum und bietet passende Checklisten an, die eine gute Orientierung beim Möbelkauf bieten. Weiter geht es mit einer Material- und Warenkunde, Möbelpflegetipps, den Themen „Wohngesundheit“ und „Nachhaltigkeit“ und dem Einfluss von Möbeln auf das Wohlbefinden der Bewohner und auf die Umwelt. Ein Überblick über wichtige Gütesiegel und eine Aufführung der relevanten Rechte beim Möbelkauf, die beispielsweise den Kaufvertrag oder Gewährleistungs- und Garantieansprüche betreffen, runden den Ratgeber ab.

Informationen zur DGM:

Die in der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel zusammengeschlossenen Mitglieder – über 115 Möbelhersteller und Zulieferbetriebe aus dem In- und Ausland – haben sich freiwillig dazu verpflichtet, die Anforderungen der DGM im Qualitätssystem des RAL einzuhalten. Diese Anforderungen beziehen sich nicht nur auf Langlebigkeit und einwandfreie Funktion, sondern schließen auch die Sicherheit des Verbrauchers, seine Gesundheit und die Umweltverträglichkeit der Produktion mit ein. Jeder einzelne Faktor wird in unabhängigen Prüfinstituten eingehend getestet.

Die 4. Auflage des Ratgebers „Möbel kaufen“ ist für 16,90 Euro im Buchhandel unter der ISBN 978-3-86851-099-7, bei der Stiftung Warentest sowie der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel erhältlich.

Weitere Informationen gibt es unter www.dgm-moebel.de

4. Februar 2015

Zurück