Die regina GmbH wird mit dem RAL-Gütezeichen "Goldenes M" ausgezeichnet

24.02.2014

Die regina GmbH wird mit dem RAL-Gütezeichen

regina – eine Marke mit Geschichte. Die Firma Grimas Möbelwerk wurde bereits im Jahr 1937 von Johann Grimas in Vösendorf bei Wien gegründet. Die Namensänderung auf regina Küchen folgte 9 Jahre später. regina Küchen entsprechen dem individuellen Einrichtungs- und Lebensstil und überzeugen durch innovative Funktionen und ausgezeichnetes Design.

Das Unternehmen regina Küchen ist Teil der Snaidero Group und 100prozentige Tochter von rational.

Als einer der ersten deutschen Küchenhersteller wurde rational bereits 1996 Mitglied der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel und mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet. Als Hersteller hochwertiger Einbauküchen übernimmt das Unternehmen Verantwortung und bestätigt dem Verbraucher, dass die geprüften Möbel einem hohen Qualitätsstandard entsprechen und nicht gesundheitsgefährdend oder umweltschädlich sind.

„Wir freuen uns, dass wir mit der Firma „regina GmbH“ ein weiteres ausgezeichnetes und zertifiziertes Unternehmen für unsere  Gemeinschaft der Qualitätsmöbelhersteller gewinnen konnten“, so Jochen Winning, Geschäftsführer der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel.

 

Fürth, 24. Februar 2014

Zurück