Gruppo Dani wird förderndes Mitglied der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel

01.02.2012

Das Unternehmen Gruppo Dani unterstützt künftig als förderndes Mitglied die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel in Sachen „Qualität“.

Zu Beginn der 50er Jahre gründete Angelo Dani die Firma Gruppo Dani und begann mit der Lederproduktion für die Herstellung von Handschuhen. 1970 übernahmen die Söhne die Geschäftsführung und konnten durch Weiterentwicklung der Produkte und Steigerung der Produktivität eine stetige Expansion erreichen. Großer Wert wird dabei auf umweltschonende und nachhaltige Verarbeitung gelegt. Abfallprodukte werden wiederverwertet. Die Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle.

Heute liefert das Unternehmen Leder in Top-Qualität für die Polstermöbel-, Auto- und Luftfahrtindustrie, für Boote sowie auch für Bekleidung, Schuhe und sonstige Lederwaren. Das Angebot umfasst ein breites Sortiment an Lederarten und Farben.

„Herausragende Qualität und Nachhaltigkeit werden auch künftig wichtige Entscheidungskriterien für einen erfolgreichen Marktauftritt sein. Wir freuen uns, dass wir mit dem Unternehmen Gruppo Dani ein weiteres förderndes Mitglied für unsere Gütegemeinschaft im Bereich Leder gewinnen konnten“, so Jochen Winning, Geschäftsführer der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V.

Zurück