PRESSEINFORMATIONEN

Journalisten finden hier aktuelle Presseinformationen rund um das Thema "Möbel". Per Doppelklick steht die gewünschtePresseinformation zum Download zur Verfügung

 

  • Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel ist neues Mitglied der DGNB
    Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) ist der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) beigetreten. Das Ziel der im Jahr 2007 gegründeten DGNB ist es, nachhaltiges Bauen stärker zu fördern. Darüber hinaus sieht das Nachhaltigkeitsverständnis der Non-Profit-Organisation vor, die gebaute Umwelt zum Wohle aller so zu planen, zu betreiben und zu nutzen, dass die Interessen kommender Generationen nicht darunter leiden – bei gleichzeitiger Berücksichtigung heutiger Interessen...

 

 

 

 

  • Fünf Möbelunternehmen erhalten DGM-Boxspringlabel
    Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat die ersten fünf Unternehmen mit ihrem neuen Boxspringlabel ausgezeichnet. Erst Mitte Februar hatte die DGM das neue Label ins Leben gerufen, um Endverbrauchern beim Kauf des hochwertigen Schlafzimmermöbels eine Entscheidungshilfe zu bieten...

 

 

  • Neues Mitglied im DGM-Klimapakt: RUF Betten setzt sich für den Klimaschutz ein
    Der Möbelhersteller RUF Betten aus Rastatt hat sich dem „Klimapakt für die Möbelindustrie“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen. Der Spezialist für Betten, Matratzen & Co. wurde 1926 von Albin Ruf gegründet und beschäftigte sich zunächst mit der Herstellung von sogenannten Patentrosten und Schonerdecken. Heute zählt das Unternehmen zu den bekanntesten Möbelmarken Deutschlands...

 

 

  • Worauf es bei Möbeln für Babys und Kleinkinder ankommt
    Die Vorfreude werdender Eltern auf ihren Nachwuchs ist groß. Gleichzeitig stehen sie vor der Herausforderung, ein sicheres Umfeld für den Säugling zu schaffen. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) mit Sitz im fränkischen Fürth gibt Tipps, worauf es bei Möbeln für Babys und Kleinkinder ankommt...

 

 

 

  • DGM-Klimapakt wächst auch in 2017 weiter: Reposa ist klimaneutraler Polstermöbelhersteller
    Der Polstermöbelhersteller Reposa aus Borgentreich im Kreis Höxter hat sich dem „Klimapakt für die Möbelindustrie“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen. Das Familienunternehmen aus Ostwestfalen fertigt technisch versierte Funktionssofas, -sessel und Polsterbetten, deren nachgewiesene Qualität schon lange mit dem bekannten Gütesiegel für Möbel „Goldenes M“ gewürdigt wird...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • „Klimapakt für die Möbelindustrie“ Möbelfabrik Rudolf erklimmt die höchste Stufe
    Die Möbelfabrik Fr. Rudolf & Sohn hat die höchste Stufe des „Klimapaktes für die Möbelindustrie“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) erfolgreich umgesetzt. Auf die CO2-Bilanzierung und Neutralisierung der Treibhausgasemissionen in den Bereichen Scope 1 und Scope 2 ließ das Traditionsunternehmen aus dem hessischen Schlüchtern jetzt die Kompensation aller Emissionen aus Scope 3 folgen...

 

 

 

  • „Revolution im Badezimmer“ Von der Nasszelle zum Wohnraum mit hochwertigen Wohlfühl-Möbeln
    Die Nasszelle: Jahrzehntelang war sie der Inbegriff des primär funktionell eingerichteten Badezimmers; eines stillen Örtchens, an dem man nicht mehr Zeit als unbedingt notwendig verbringen wollte. Doch – welch ein Glück – sie musste weichen, denn immer mehr Designer und schließlich auch Otto Normalverbraucher haben das Badezimmer als exklusiven Wohnraum und Wohlfühloase für sich entdeckt...

 

  • Badmöbelhersteller mit Verantwortungsbewusstsein: burgbad schließt sich dem DGM-Klimapakt an
    Als erster Hersteller von Badezimmermöbeln ist burgbad dem „Klimapakt für die Möbelindustrie“ beigetreten. Anfang 2016 hatte die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) das freiwillige Klimaschutzprojekt für ihre Mitgliedsunternehmen ins Leben gerufen – mit dem Spezialisten für Badmöbel aus dem sauerländischen Schmallenberg hat sich nun ein weiterer namhafter deutscher Möbelhersteller dazu entschlossen, die Klimaschutzziele der DGM anzuerkennen...

 

  • Neues Mitgleid im DGM-Klimapakt: FM Munzer bietet dem Klimawandel die Stirn
    Der Polstermöbelhersteller FM Munzer aus Weidhausen bei Coburg hat sich dem „Klimapakt für die Möbelindustrie“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen. Das international tätige Unternehmen wurde bereits 1949 von Fritz Munzer gegründet und fertigt heute mit 130 Mitarbeitern hochwertige Polstermöbel in Oberfranken...

 

  • DGM-Klimapakt: InCasa ist klimaneutraler Möbelhersteller
    Als Spezialist für Schlafraumsysteme aus Massivholz besitzt das Unternehmen InCasa aus Beverungen in Ostwestfalen eine enge Beziehung zur Natur. Mit dem Beitritt zum „Klimapakt für die Möbelindustrie“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) bekräftigt es abermals sein Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt...

 

  • Klimaneutraler Möbelhersteller: Paidi erreicht höchste Stufe des DGM-Klimapaktes
    Der Klimapakt für die Möbelindustrie der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) kann seinen nächsten Erfolg verbuchen: Mit dem Kindermöbelhersteller Paidi hat sich ein weiteres renommiertes Unternehmen der deutschen Möbelindustrie freiwillig dem Klimaschutz verschrieben und bereits seine CO2-Emissionen bilanziert und klimaneutral gestellt...

 

 

  • Nächste Stufe des DGM-Klimapaktes: Möbelfabrik Rudolf stellt Kernprozesse klimaneutral
    Die Möbelfabrik Fr. Rudolf & Sohn hat die nächste Stufe des „Klimapaktes für die Möbelindustrie“ umgesetzt. Im März 2016 war das Traditionsunternehmen aus dem hessischen Schlüchtern dem zu Jahresbeginn gegründeten freiwilligen Klimaschutzprojekt der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) beigetreten und hatte seine Treibhausgas-Emissionen bilanzieren lassen. Jetzt hat der Möbelhersteller diese Emissionen kompensiert und seine unternehmerischen Kernprozesse somit erfolgreich klimaneutral gestellt...

 

  • Als erster Hersteller von Polstermöbeln: Willi Schillig unterstützt den DGM-Klimapakt
     Fürth. Die Willi Schillig Polstermöbelwerke haben sich als erster Hersteller von Polstermöbeln dem in diesem Jahr gegründeten „Klimapakt für die Möbelindustrie“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen. Damit bekräftigt das Unternehmen aus dem oberfränkischen Ebersdorf bei Coburg sein Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt und den Klimazielen der Bundesregierung sowie der Vereinten Nationen (UN). „Im vergangenen Dezember hat sich die UN-Klimakonferenz für eine Erderwärmung in Folge des Klimawandels von möglichst nicht mehr als 1,5 Grad Celsius ausgesprochen...

 

  • Von Fühlen und Testen bis Fragen und Vergleichen: Kaufentscheidungen mit Herz und Hirn treffen
    „Es ist noch nicht genug, eine Sache zu beweisen, man muss die Menschen zu ihr auch noch verführen“, schrieb Friedrich Nietzsche schon vor 125 Jahren. Er erkannte, dass nicht der Kopf alleine, sondern immer auch das Herz bei der Entscheidungsfindung von Bedeutung ist. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) empfiehlt daher, Möbel vor dem Kauf genau unter die Lupe zu nehmen und dabei auch auf das Gütezeichen „Goldenes M“ zu achten...

 

  • Nachhaltig einrichten, gesund und zeitgemäß wohnen: Massivholzmöbel sind das Nonplusultra
    Eine qualitätsgeprüfte Wohnungseinrichtung kann spürbar positiven Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden ausüben, so die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM). In unabhängigen Prüflaboren werden die Möbel der rund 115 DGM-Mitgliedsunternehmen genau unter die Lupe genommen und auf Gesundheit, Sicherheit, Stabilität, Langlebigkeit und Umweltverträglichkeit hin untersucht...

 

 

  • Express Küchen GmbH Co. KG wird mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet
    Das Unternehmen Express Küchen GmbH & Co. KG (ein Mitglied der Nolte Gruppe) wurde im Februar 2010 mit Hauptsitz in Melle-Bruchmühlen gegründet. Mit ca. 230 Mitarbeitern werden auf 12.000 qm Produktionsfläche  94.000 Küchen im Jahr hergestellt und weltweit in mehr als 40 Länder exportiert. Express Küchen steht – wie die gesamte Nolte Gruppe – für Möbel mit Qualität, Design und Funktion...

 

  • DGM-Möbelsachverständige erfolgreich geprüft
    Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) aus dem mittelfränkischen Fürth hat in ihrer Akademie die ersten vier Möbelsachverständigen erfolgreich geprüft. Als Sachverständige für industriell gefertigte Möbel der Fachbereiche Kasten-/Wohnmöbel oder Polstermöbel, können sie unter anderem Fachgutachten für gerichtliche Auseinandersetzungen auf Grundlage der hohen Qualitätsstandards der DGM anfertigen...

 

 

 

 

  • Voglauer Möbelwerk tritt dem DGM-Klimapakt bei
    Das Voglauer Möbelwerk Gschwandtner & Zwilling hat sich als erstes Unternehmen aus Österreich dem im Januar 2016 gegründeten „Klimapakt für die Möbelindustrie“ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen. Seit vier Jahren ist der Hersteller von Massivholzmöbeln aus Abtenau im Salzburger Land Mitglied in der DGM...

 

 

 

 

 

 

  • Klimapakt für die Möbelindustrie: DGM-Geschäftsstelle stellt sich klimaneutral
    Fürth. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) geht bei ihrem kürzlich gegründeten Klimapakt für die Möbelindustrie mit gutem Beispiel voran: Auf Grundlage ihrer Treibhausgasemissionen in 2014 hat die DGM-Geschäftsstelle in Fürth ihren Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck) von der Klimaschutzinitiative BEaZERO.org ermitteln lassen...

 

 

  • Aufbäumen gegen den Klimawandel: DGM gründet Klimapakt für die Möbelindustrie
    Fürth. Gut einen Monat ist es her, dass sich Politiker und Abgeordnete aus aller Welt zur 21. UN-Klimakonferenz in Paris versammelt haben. Als Reaktion darauf, vor allem aber als direkte Antwort auf den rasant voranschreitenden Klimawandel, gründet die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) jetzt den „Klimapakt für die Möbelindustrie“...

 

  • Neuauflage der RAL-GZ 430: DGM erhöht Qualitätsanfoderungen an Möbel
    Fürth. Zum wiederholten Mal hat die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) jetzt ihre Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430 aktualisiert. „Mit der Neuauflage setzt die DGM auch in 2016 ihren konsequenten Weg fort, Verbrauchern höchste Möbelqualität zu garantieren und Möbel mit dem RAL-Gütezeichen ,Goldenes M‘ zu kennzeichnen“, sagt DGM-Geschäftsführer Jochen Winning...

 

  • Breckle Matratzenwerk Weida GmbH wird mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet.
    Das Unternehmen „Breckle“ ist ein leistungsstarkes mittelständisches Familienunternehmen, mit mehr als 75 Jahren Erfahrung in der Matratzenfertigung. Heute ist die Firma „Breckle“ in der Lage, den kompletten europäischen Markt schnell und zuverlässig mit Matratzen zu beliefern, unterstützt unter anderem durch einen umfassenden eigenen Fuhrpark. Eine umfangreiche Produktpalette, wie Lattenroste, Boxspring-Betten und Bettwaren rundet das Sortiment ab...

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Massivholzmöbel: Das zeichnet Unikate aus der Natur aus
    Fürth. Massivholzmöbel besitzen eine ganz besondere Ausstrahlung: Kein Baum gleicht dem anderen und selbst das Holz desselben Baumes besitzt unzählige Farb- und Strukturnuancen. Doch wie massiv muss ein Massivholzmöbel sein, damit es diesen wohlklingenden Namen tragen darf?...

 

  • AKTUELLES von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V.

    Verbraucher suchen über Google Hersteller mit dem „Goldenen M“
    Nachdem viele Verbraucher im Internet vornehmlich nach Listen mit Möbelherstellern suchen, hat die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) einen neuen Service auf ihrer Webseite eingerichtet...

    Die Website der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM)  jetzt mit responsive Webdesign online
    Der Internetauftritt der DGM präsentiert sich jetzt unter www.dgm-moebel.de im responsive Webdesign. Damit trägt die DGM der zunehmenden Nutzung des Internets via mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones Rechnung, denn annähernd 50% aller Internetnutzer gehen mittlerweile über mobile Endgeräte online...

 

 

  • allmilmö Zeiler Möbelwerk, Gwinner Wohndesign & hülsta-werke:
    Fürth/Köln. 40 Jahre Mitgliedschaft in der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM): Dieses Jubiläum wurde anlässlich der während der internationalen Möbelmesse imm cologne abgehaltenen DGM-Mitgliederversammlung mit einer Ehrenurkunde gewürdigt. Ausgezeichnet wurden der Küchenspezialist allmilmö Zeiler Möbelwerk GmbH aus Zeil am Main, der Wohnmöbelhersteller Gwinner Wohndesign GmbH aus Pfalzgrafenweiler sowie der Systemmöbelhersteller hülsta-werke Hüls GmbH & Co. KG aus Stadtlohn...

 

  • Andreas Decker ist neuer Vorsitzender der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel
    Köln. Andreas Decker, Geschäftsführer der Möbelwerke A. Decker (Borgentreich), ist neuer Vorsitzender der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM). Die einstimmige Wahl fand während der ordentlichen Mitgliederversammlung der DGM auf der Internationalen Möbelmesse in Köln statt. Decker wird damit Nachfolger von Gerd Axel Brinkel. Zu seinem Stellvertreter wurde Udo Groene, Paidi Möbel GmbH (Hafenlohr) gewählt...

 

  • Deutsche Gütegemeinschaft Möbel präsentiert Emissionslabel für Verbraucher
    Um dem Verbraucher die Suche nach wohngesunden Möbeln im Handel zu erleichtern, hat die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) das weltweit erste Emissionslabel für Möbel entwickelt. Das Label bezieht sich auf Sitzmöbel, Kastenmöbel, Tische, Büromöbel, Lattenroste und Matratzen. Der Nachweis der Klassifizierungen erfolgt aufgrund der Einhaltung der Vergabegrundlage mit entsprechenden Schadstoffprüfungen von neutralen Prüfinstituten auf Basis der Anforderungen nach RAL-GZ 430 oder derer des Blauen Engels...

 

  • Eine gute Basis für den Möbelkauf
    Möbel sind keine alltägliche Anschaffung, denn sie sind ausschlaggebend für Optik und Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Deshalb ist es verständlich, wenn Verbraucher sich vor dem Kauf neuer Möbel umfassend beraten lassen möchten...

 

  • Mit Holzmöbel die Natur ins Haus holen
    Möbel aus massivem Holz spielen in der Champions-League der Einrichtungswelt. Neben der hohen Materialqualität und der flexiblen Einsetzbarkeit sind vor allem die edle Anmutung und die Langlebigkeit dafür verantwortlich. „Menschen aus allen Bevölkerungsschichten sehen in ihnen auch eine gewisse Wertanlage, in die es sich besonders zu investieren lohnt...

 

  • So werden Möbelträume wahr
    Ganz allmählich werden die Tage wieder kürzer und die Aktivitäten verlagern sich zusehends in die eigenen vier Wände. Damit wird auch wieder mehr Wert auf eine schicke Inneneinrichtung und eine angenehme Wohnatmosphäre gelegt...

 

 

 

 

 

  • Einrichten Leicht gemacht: Großer Möbel-Ratgeber der Stiftung Warentest
    So, wie ein frischer Anstrich wieder Leben in die eigenen vier Wände bringt, sorgen auch neue Möbel für ein Ende des „Alltagsmuffs“. Doch angesichts der schier unendlichen Produktvielfalt im Möbelsektor fällt die Entscheidung für das richtige Stück oft alles andere als leicht. Hier hilft der Ratgeber „Möbel kaufen – Qualität erkennen“, den die Stiftung Warentest in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel herausgebracht hat.

 

 

 

  • Gesund Wohnen mit dem "Goldenen M"
    Mit dem Begriff Qualität wird im Allgemeinen die Haltbarkeit und Langlebigkeit eines Produktes verbunden. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) bezieht bei den Qualitätsanforderungen ihrer Möbel aber auch die Gesundheitsverträglichkeit der Materialien und Umweltverträglichkeit der Produktion mit ein...

 

  • Gute Informationen sind Trumpf
    Einfach einen Stuhl, Tisch oder Schrank kaufen war gestern. Heute möchte der Kunde vorher fachkundig beraten und mit umfassenden Informationen zum Möbel ausgestattet werden....

 

  • Möbelkauf mit allen Sinnen
    Aussehen ist das eine - aber auch bei einem Möbelstück zählen die "inneren" Werte. Denn über die Qualität sagt das Äußere nur wenig aus. Material, Verarbeitung und die richtige Passform müssen stimmen, wenn die Freude am Stuhl, Tisch oder Schrank nicht von kurzer Dauer sein soll...

 

  • Verwirklichen Sie Ihre Möbelträume
    Ob in Werbeprospekten, Schaufenstern von Einrichtungsgeschäften oder aufpoppenden Anzeigen im Internet - verlockende Angebote von Traummöbeln prägen sich immer wieder, ob bewusst oder unbewusst, in unseren Köpfen ein. Oft projiziert der Betrachter das soeben erblickte Einrichtungsobjekt der Begierde imaginär in den eigenen Räumlichkeiten und wägt ab...

 

  • Worauf es beim Möbelkauf ankommt
    Sicher, funktional und schadstoffgeprüft - diese Anforderungen erfüllen Möbel, die mit dem "Goldenen M" ausgezeichnet sind. Als einzig anerkanntes RAL-Gütezeichen führt und überwacht die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel das Qualitätssiegel "Goldenes M".  Diese verbrauchernahen Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen werden in Zusammenarbeit mit ...

 

  • Möbelcheck von Kopf bis Fuß
    Wer lange gesund bleiben möchte, für den sollte der regelmäßige Gesundheitscheck beim Arzt Pflicht sein. Das Gleiche gilt auch für Möbel. Stimmen deren Qualität und Sicherheit, haben Verbraucher lange Spaß daran. "Der Facharzt" beim Möbelkauf ist die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e. V. (DGM). Sie prüft mit unabhängigen Instituten die Möbel ihrer Mitglieder ...

 

  • DGM bietet Neuauflage der Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430 an
    Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) stellt ab sofort die Neuauflage der Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430 als Buch und CD zur Verfügung. "Die Güte- und Prüfbestimmungen bilden mit den Anforderungen an Möbelqualität das Herzstück unserer Anstrengungen für Qualität in der Möbelbranche", erläutert DGM-Geschäftsführer Jochen Winning ...

 

 

  • Beim Bettenkauf hellwach bleiben
    Wie man sich bettet, so liegt man, Wie wichtig dieser alte Sinnspruch im Alltag ist, erfährt jeder Deutsche täglich etwa sieben Stunden lang am eigenen Leib - das ist die durchschnittliche Schlafdauer hier zu Lande. Insgesamt verbringt der Mensch sogar ein Drittel seines Lebens im Bett ...

 

  • Gesund Wohnen mit Möbeln aus echtem Holz
    Massives Holz setzt dank seiner edlen Anmutung und flexiblen Einsetzbarkeit seit Jahrhunderten Maßstäbe im Möbelbau. Waren Tische, Schränke, Stühle & Co. aus Echtholz früher zumeist repräsentative prestigeobjekte, so sind sie heute wegen ihrer Langlebigkeit und Wertbeständigkeit ...

 

  • Beim Möbelkauf auf Nummer sicher gehen
    Vermeintliches Schnäppchen oder minderwertiges Billigprodukt - gerade beim Kauf von Möbeln ist die Qualität für Verbraucher nur schwer zu beurteilen. Immer mehr Menschen vertrauen deshalb auf das Qualitätssiegel "Goldenes M" ...

 

  • Möbelkauf mit allen Sinnen
    Wenn das neue Sofa beim "netten" Händler schön aussieht, ist das oft nur die helbe Miete. Denn über die Qualität sagt das Äußere nur wenig aus. Auch bei Möbeln kommt es auf Material, Verarbeitung, die richtige Passform und gutes Design an...

  • Der Seminarspezialist der Möbelbranche
    Die Akademie der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) konnte seit ihrer Gründung im Jahr 2005 mittlerweile bei über 350 Schulungen mehr als 8000 Teilnehmer aus Einkaufsverbänden, Handelshäusern, Logistik-Unternehmen sowie Mitgliedsfirmen erreichen...


  • Das "Goldene M" vergoldet Möbelträume
    Wenn pünktlich zum Frühsommer immer mehr Sonnenstrahlen und steigende Temperaturen unser Gemüt erfreuen, beginnt auch die richtige Zeit für neue Möbel. Sich neu einzurichten ist sehr kreativ, aber auch manchmal nicht ganz einfach ...

  • 119 Mitglieder setzen auf das "Goldene M"
    Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) mit Sitz in Fürth konnte in den vergangenen fünf Jahren 25 neue Mitglieder hinzu gewinnen. Dies entspricht einem Zuwachs von 26 Prozent: Waren es 2007 noch 94 Mitglieder so setzen aktuell 119 Unternehmen auf die Kraft des "Goldenen M"....

  • Augen auf beim Möbelkauf: "Das Goldene M" bürgt für Qualität
    Gütesiegel sind für viele Verbraucher eine wichtige Orientierungshilfe beim Einkauf. Das fängt bei Bewertungen der Stiftung Warentest auf Elektrogeräten an und endet bei Bio-Siegeln, die inzwischen bei vielen Verbrauchern entscheidend sind für den Kauf eines bestimmten Lebensmittels. Doch wie steht es mit Möbeln? ...


  • RAL-Gütezeichen "Goldenes M": "Schutz von Umwelt und Gesundheit ist eine Selbstverpflichtung"
    Am 31. Januar 2012 trafen sich Vertreter der Möbelindustrie, von Prüfinstituten und Verbänden sowie des Umweltbundesamtes in den Räumen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) in Fürth, um über die Sicherstellung...


  • Die richtigen Möbel für das Kinderzimmer
    Spielen, Toben, Hausaufgaben. Zugespitzt könnte man sagen: Kinder wohnen intensiver. Gerade in den ersten Lebensjahren brauchen Kinder eine Umgebung, die ihre Fantasie anregt und die sie gefahrlos erkunden können. Das heißt aber, dass Kinder...


  • Durchblick in der Rabattschlacht - Qualität von Möbeln erkennen
    Jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit beginnt in den Möbelmärkten und Einrichtungshäusern eine neue Runde der Rabattschlacht. Die Kunden haben bei den unübersichtlich vielen Angeboten und teilweise erheblichen Preisunterschieden die Qual der Wahl ...


  • Neue RAL-Richtlinie bietet Klarheit in der Möbellogistik
    Fürth. Logistik ist neben Qualität und Rabattschlachten das Schlagwort, das innerhalb der Möbelbranche regelmäßig für Schlagzeilen sorgt. Neben dem ohnehin nicht ohne Herausforderungen zu transportierenden Gut Möbel sind es die vielen ...


  • Unbestechliche Prüfungen - knallharte Anforderungen
    Fürth. Wacklige Regale, schnell durchgelegene Matratzen oder sich zu schnell auflösende Füllungen bei Polstersesseln: Was nutzen billige Möbel, wenn die Sicherheit des Verbrauchers gefährdet ist ...


  • Im Kinderzimmer gilt "Safety first"
    Fürth. Der wichtigste Raum für unsere Kleinsten ist das Kinderzimmer. Hier verbringt der Nachwuchs Tag für Tag viel Zeit zum Schlafen, Spielen und Toben ...


  • Die DGM kooperiert mit der Internetplattform StayFair
    Fürth. Welcher Stuhl, Schrank, Tisch & Co. am Ende im Wohnzimmer oder in der Küche steht, entscheidet der Kunde immer öfter bereits am Bildschirm. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel geht davon aus, dass in den nächsten Jahren die Online-Umsätze bei Möbeln ...


  • Worauf es beim Möbelkauf ankommt
    Fürth. Sicher, funktional und schadstoffgeprüft – diese Anforderungen erfüllen Möbel, die mit dem „Goldenen M“ ausgezeichnet sind. Als einzig anerkanntes RAL-Gütezeichen führt und überwacht die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) das Qualitätssiegel „Goldenes M“...


  • Qualitätsmöbel erhöhen die Lebensqualität
    Das individuelle Wohlbefinden eines Menschen setzt sich aus der Summe einzelner Faktoren hinsichtlich seiner Lebensbediongungen zusammen...