Pressemitteilungen

Das RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ Wie gute Qualität bei Möbeln auf Anhieb zu erkennen ist

04.04.2014
Fürth. Viele Verbraucher orientieren sich bei ihrem Einkauf im Supermarkt oder im Fachhandel an Gütesiegeln. Bei Elektrogeräten wird auf die Bewertungen der Stiftung Warentest vertraut, bei bestimmten Lebensmitteln auf Bio-Siegel. Und auch bei Möbeln kann man auf Anhieb gute von schlechter Qualität unterscheiden: „Alle Möbel, die mit dem RAL-Gütezeichen ‚Goldenes M’ ausgezeichnet wurden, sind von einem unabhängigen Institut auf Herz und Nieren geprüft und für einwandfrei erklärt worden – das gibt Sicherheit und schützt vor Reinfällen“, sagt der Geschäftsführer der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM), Jochen Winning.

UL ECO-Institut unterstützt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel als förderndes Mitglied

24.02.2014
Mit dem Anforderungskatalog der Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430 widmet sich die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel dem Thema „Gütesicherung für Möbel“ bereits seit 1963. Entscheidend zu diesem Erfolg haben auch Prüfinstitute sowie die Kooperation mit dem Umweltbundesamt beigetragen. Die Arbeit der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel wird in diesem Bereich zukünftig durch die Prüfkompetenz von UL (Underwriters Laboratories) als förderndes Mitglied unterstützt.

Immer auf das "Goldene M" achten, denn ... Nicht jedes Rabatt-Möbel ist auch ein Schnäppchen

24.02.2014
Fürth. Rabatt-Aktionen gibt es im Möbelhandel wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Aber noch lange nicht jedes Rabatt-Möbel ist auch ein Schnäppchen. Stimmt die Qualität nicht, zahlt man oft drauf oder kauft im schlimmsten Falle doppelt. „Besser, man achtet beim Möbelkauf nicht nur auf den Preis, sondern auch auf das Qualitätszeichen ‚Goldenes M‘. Denn Möbel mit dem Gütezeichen sind sicher, funktionieren langfristig und sie sind auf Schadstoffe hin geprüft“, erklärt Jochen Winning, Geschäftsführer der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM). Die Gütegemeinschaft führt und überwacht das „Goldene M“ als einzig anerkanntes RAL-Gütezeichen im Bereich Möbel.

Qualitätsmöbel haben einen positiven Einfluss auf das individuelle Wohlbefinden

03.12.2013
Zur Steigerung des eigenen Wohlbefindens spielt die Gestaltung des privaten Wohnumfeldes eine immer größere Rolle. Schicke und hochwertige Möbel erfreuen den Betrachter und Nutzer dauerhaft und tragen zu einer höheren Lebensqualität bei. Eine gute Orientierung dazu bietet das "Goldene M".

Gesund Wohnen mit dem "Goldenen M"

18.11.2013
Nur Möbel die in einer Reihe von Tests die strengen Grenzwerte nicht überschreiten erhalten das RAL-Gütezeichen "Goldenes M". Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel bezieht bei den Qualitätsanforderungen u.a. auch die Gesundheitsverträglichkeit der Materialien und die Umweltverträglichkeit der Produktion mit ein.