DGM gründet Klimapakt für die Möbelindustrie

Im Kontext des weltweit schnell voranschreitenden Klimawandels sowie den damit verbundenen massiven Auswirkungen auf Mensch und Natur unterstützt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel das 1,5-Grad-Ziel der UN und bietet ihren Mitgliedern ab Januar 2016 die Mitgliedschaft im „Klimapakt für die Möbelindustrie“ an.

Zur Kennzeichnung ihres Verantwortungsbewusstseins gegenüber dem Klimawandel erhalten alle Teilnehmer des Klimapaktes das DGM-Klimalabel.

Ratgeber der Stiftung Warentest „Möbel kaufen - Qualität erkennen“

Das ist ein Alternativer Text

Ihr Ratgeber mit wichtigen Tipps zum Möbelkauf! Fachliche Beratung durch die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V.

Bestellformular

UBA Möbelbroschüre “Gesund und umweltfreundlich einrichten”

Antworten auf Fragen wie man umweltfreundliche Möbel erkennt, die ein gesundes Wohnen ermöglichen, oder worauf beim Kauf neuer Möbel oder Einrichtungsgegen- stände zu achten ist.

Download

Das DGM-Emissionslabel offiziell anerkannt und registriert auf Grundlage der RAL Registrierung RAL-RG 437

Registriert und anerkannt unter RAL-RG 437 sowie eingetragen als Gemeinschaftsmarke beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt.

mehr ...

DEUTSCHE GÜTEGEMEINSCHAFT MÖBEL E.V.

Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) engagiert sich für Sicherheit und Gesundheit. Denn mit dem "Goldenen M" vergibt die DGM ein Zeichen, das nur Möbel erhalten, die auf Herz und Nieren geprüft werden. Sie müssen stabil, sicher, haltbar und gut verarbeitet sein - und sie dürfen keine krankmachenden Inhaltsstoffe haben. » mehr

NEWS

02.02.2016

Klimapakt für die Möbelindustrie: DGM-Geschäftsstelle stellt sich klimaneutral

Klimapakt für die Möbelindustrie: DGM-Geschäftsstelle stellt sich klimaneutral

Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) geht bei ihrem kürzlich gegründeten Klimapakt für die Möbelindustrie mit gutem Beispiel voran: Auf Grundlage ihrer Treibhausgasemissionen in 2014 hat die DGM-Geschäftsstelle in Fürth ihren Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck) von der Klimaschutzinitiative BEaZERO.org ermitteln lassen...

Weiterlesen …

25.01.2016

Der Küchenhersteller Störmer GmbH & Co. KG wird mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ zertifiziert.

Der Küchenhersteller Störmer GmbH & Co. KG wird mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ zertifiziert.

Mit dem Hersteller „Störmer GmbH & Co. KG“ wird nun ein weiterer Qualitätshersteller im Bereich Küchen mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ zertifiziert und für die geprüfte Qualität, garantierte Sicherheit und gesundes Wohnen ausgezeichnet..

Weiterlesen …

19.01.2016

Aufbäumen gegen den Klimawandel: DGM gründet Klimapakt für die Möbelindustrie

Aufbäumen gegen den Klimawandel: DGM gründet Klimapakt für die Möbelindustrie

Gut einen Monat ist es her, dass sich Politiker und Abgeordnete aus aller Welt zur 21. UN-Klimakonferenz in Paris versammelt haben. Als Reaktion darauf, vor allem aber als direkte Antwort auf den rasant voranschreitenden Klimawandel, gründet die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) jetzt den „Klimapakt für die Möbelindustrie“...

Weiterlesen …

19.01.2016

Neuauflage der RAL-GZ 430: DGM erhöht Qualitätsanforderungen an Möbel

Neuauflage der RAL-GZ 430: DGM erhöht Qualitätsanforderungen an Möbel

Zum wiederholten Mal hat die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) jetzt ihre Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430 aktualisiert. „Mit der Neuauflage setzt die DGM auch in 2016 ihren konsequenten Weg fort, Verbrauchern höchste Möbelqualität zu garantieren und Möbel mit dem RAL-Gütezeichen ,Goldenes M‘ zu kennzeichnen“, sagt DGM-Geschäftsführer Jochen Winning...

Weiterlesen …